Mittwoch, 12. März 2008

Das CeBit-Erlebnis

Letzten Sonntag waren wir ja zur CeBit... meine Frau hat ja schon darüber berichtet... nun möchte ich dasselbe tun, und ein paar Bilder dazu zeigen... sind aber nur Handybilder... und dazu noch schrecklich schlecht... ;-)

Da stand unser Fahrzeug... Parkplatz Nord 4... irgendwo oben auf son Dings Parkhaus... ich Google-Earthe das mal... HA HA!

Da beim Kringel standen wir ungefähr... Da das dann ein "weiter" Weg zum Eingang war, mal ich den auch noch auf... HA!

 

 

Das sind unsere Wege zum Eingang bzw. zum Auto gewesen...

 

 

Eine der Firmen dort ist mir als Simpsons Fan natürlich besonders aufgefallen!

 

Live Musik gab es auch, wie eigentlich auf jeder Messe... die hier haben irgendwelche Oldies gespielt... fand ich ganz gut... Wenn der Lottogewinn kommt, spielen die hier!

Und was diesen Herrn angeht... naja... Der einzigste, den ich auf der Messe kannte! Und ich frage mich immer wieder, wie es möglich ist, oben keine Haare zu haben und gleichzeitig einen Pferdeschwanz? Wer ein wenig TV schaut, kennt ihn bestimmt!

Hier gab es angeblich tolle intelligente  Roboter... mit Kameras und so... 2 Kinder durften den Viechern Schaumstoffblöcke in den Weg stellen... aber nur die großen... die kleinen sieht das Ding nicht... und die dann auch nur sehr weit von anderen entfernt... sonst juckelt der da gegen... dann fuhr das "Monster" in Richtung des einen Blockes... und was passierte? NIX! Das Viech blieb Kamera drehend stehen und rührte sich nicht mehr... INTELLIGENT! HA HA!!!

Das Fahrzeug war schon interessanter! Es fuhr selbstständig so wie es aussah, über den Platz und parkte rückwärts ein und all solch tollen Sachen... allerdings im Schneckentempo!

 

Meine Frau bekam Hunger...  und somit aß sie dann 2 Stück Aprikosen-Käse-Kuchen

Da es der letzte Tag der Messe war, wurden natürlich auch allerhand Sachen verkauft... es gab so halbe Gehäuse an einem Japanischen Stand 3 Stück für 3 Euro! Und die Spiele Hallen... sahen aus als ob eine Horde Jugendlicher Rebellen durchgezogen sei... Und deswegen sind wir dann auch weg... auch weil meine Frau schon eine Blase am Fuß bekommen hatte... und die Stände schon teilweise abgebaut wurden... Also, für die nächsten 5 Jahre brauch ich da nicht hin...

Kommentare:

  1. Ich kenn den Kerl nicht.^^ Diese Roboter sind sinnlos. "Er kann alles!...man darf nur nich das und das und das machen, dann geht er kaputt!"...jaja.^^

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Glatzkopf-Pferdeschwanz-Herr nennt sich Georg Schnurer und ist Stellv. Chefredakteur des Computermagazins c't. Die Sendung kommt auf dem Sender hr.
    *Mal ihrem Gatten ein wenig behilflich ist*
    :-))

    AntwortenLöschen
  3. Ich war zwar noch nie da, aber als Techniklegasteniker zieht es ´mich da auch nicht wirklich hin... obwohl, wenns mal was umsonst gibt, vielleicht...:-)

    AntwortenLöschen
  4. @Marco: Ja, am liebsten hätte ich den ausgelacht... da kann mein Lego Roboter ja noch mehr... wenn ich will...

    @frau Elch: Vielen Dank meine Gattin!

    @N(acht)W(ächter):Ja das umsonst geben war früher mal groß geschrieben... ohne ein paar neue Mäuse, Tastaturen, Tassen 1000 Kullis und ähnlichem ist man dort nicht gegangen... 2 riesen Tüten waren meistens voll! Heute gabs ein billiges dünnes Mauspad, 2 Kullis, irgendeine Software... Ich glaub das wars... die rücken nur was raus, wenn man mit denen halbe Verkaufsgespräche macht... und wenn Du ne riesen Tüte in der Hand hast, hast schon verloren und bist ein "Sammler"... PAH!

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!