Samstag, 24. Mai 2008

Manche Leute...

Also manche Leute sind ja schon sehr seltsam... Im Moment gibt es 2, die sehr hervorstechen... Einer ist schon lange bekannt als solcher... Ein Ehemaliger Nachbar... Er hat gerne Rasen gemäht... oder tut es wahrscheinlich noch immer... aber wie... Er mähte eine kleine Bahn... elektromähend... Der tolle Fangkorb war noch nichtmal zu 10% gefüllt, schon war der Mäher aus, er leerte ihn, und mähte weiter... mehrmals die gleiche Bahn... Somit braucht er für eine normale Rasenfläche bis zu 2 Tage... zwischenzeitlicher Regen nicht mit einberechnet... Er saugt auch Fenster von außen mit dem Staubsauger ab... oder sitzt mit ausgestreckten Beinen auf dem Rasen uns zupft Unkraut...

Und der zweite... der liebt seinen Hochdruckreiniger... Wohnt schräg gegenüber von uns.... und liebt es in der prallen Mittagssonne ab 11 Uhr bis Abends seinen Hof und den Fußweg vor seiner Hütte von jeglichen Leben zu befreien! Jede Ritze wird mit Leitungswasser unter Hochdruck gereinigt, Unkraut und andere Lebensformen vernichtend rausgeschossen... Seine Frau füllt unterdessen hinter ihm herwuselnd die leeren Ritzen mit Sand auf... wahrscheinlich abgekocht in der Mikrowelle oder so...

Warum machen diese Leute das? Haben die nix anderes zu tun? Wobei der Rasenmähermann noch akzeptabel war und einem nicht beim Mittag störte... Aber der andere... 1 Tag lang einer 5m² Fläche Hochdruckwasserbeschuss auszusetzen... inklusive Hosenplastikspritzschutz... Ich hasse ihn!

Kommentare:

  1. Frag dich mal lieber, was diese armen,kranken Menschen machen, wenn die Gartensaison vorbei ist. Die müssen doch vor Langeweile verrecken. ;o)

    Aber vorher bringen sie arme, harmlose Menschen wie uns mit ihren lärmenden, stinkenden Gartengeräten um.

    AntwortenLöschen
  2. Ich fühle mit dir. Schlimm, diese Menschen. Es gibt nur eine Lösung und du kennst sie. Führe sie aus, junger Padawan.

    AntwortenLöschen
  3. @Frau Weitergelesen: Im Winter kommen diese Leute dann mit schneeschippenden, kratzenden Geräten heraus... ab 5 Uhr alle 2 Stunden wenn es schneit... sonst wird Holz gehackt oder sowas... ;-)

    @Marco: Danke für das mitgefühl! Nur eines kommt mir komisch vor... Ich habe meine Ausbildung zum Jedi schon vor Jahren abgeschlossen... Im Schulbus meine Kräfte trainiert... Alle haben sich gefragt, wer den Stop-Knopf gedrückt hat... aber niemand war am Knopf... HA HA! Die Zeit wird kommen, wo ich meine Kräfte dem bösen entgegenstrecke und die Helle Seite siegen wird!

    AntwortenLöschen
  4. Ahhrg!

    Solche Leute gehören alle zur Achse des Bösen und verdienen einen schrecklichen Tod. ^^

    AntwortenLöschen
  5. Seltame Nachbarn haben Sie da...
    Aber nicht so schlimm wie solche,mit chronisch akuten Hustenanfällen und kläffenden Minihunden,kann ich aus Erfahrung sagen. ;)

    AntwortenLöschen
  6. @der Imperator: Ja, das könnte tatsächlich so sein... vielleicht bauen sie auch heimlich Atombomben im Keller, bzw. im Gartenschuppen... wer weiß...

    @franklin: Ja, Hustenanfallleute und kläffende Minihunde haben wir zum Glück hier nicht, dafür eine Horde Katzen die sich in ihrer Brunftzeit Hypnotisch mitten auf der Straße gegenübersitzen und dann plötzlich in einem Moment aufeinanderstürzen... Wohlgemerkt so um 12 Uhr nachts...

    AntwortenLöschen
  7. Gibt's was zu gewinnen, wenn ich sage, dass ich nicht nur einen psychopathischen Rasenmäher(haus)meister habe, sondern meine Nachbarin einen irren, kleinen Dackel, der nur kläfft?!

    Manchmal, an meinen ganz fiesen, miesen Tagen, denke ich mir böse Sachen aus, mit denen ich der Misttöle einen Grund zum Kläffen geben kann.

    AntwortenLöschen
  8. Mein Mitgefühl!!!

    Vielleicht sollten sie ihm den hochdruckreiniger netreißen, und ihn damit beschiessen, und anschließend mit sand bestreune... das soll jedes Leben entso´rgen...Hab ich gehört:-)

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!