Dienstag, 20. Mai 2008

Schwerer Stock...

Vom Marco habe ich einen für mich schwer zu erfüllenden Stock zugeworfen bekommen... Als erstes muss ich das Szenario etwas abändern...

Ich werde von Terroristen Aliens entführt, die das Hirn, das vom Himmel fallen sollte, um welches Frau Weitergelesen gebeten hatte, nicht bekommen einfach nur Hunger haben und sich nun mit mir rumschlagen an mein Hirn ansaugen wollen. Als sie bemerken, dass ich der Falsche bin bei mir nicht viel zu holen ist und sie eigentlich Jack Bauer haben wollen, geben sie mir einen Laptop, auf dem Unmengen an Musik gespeichert ist und einen Mp3 Player ein Nokia N82. Dessen Kapazität ist jedoch so klein Speicherkarte fehlt allerdings, so dass ich lediglich 5 Stücke auf ihn ziehen kann (Der Interne Speicher ist natürlich auch mit einem Wahnsinns MP3 Player bis auf den knappen Rest gefüllt!). Mir wird in Aussicht gestellt, dass ich auf eine einsame Insel dem Mond gebracht werde. Also, welche Songs nehme ich mit?

  1. Vanessa-Mae plays Toccata & Fugue
  2. Ennio Morricone - Ecstasy of Gold (The Good, the Bad, the Ugly)
  3. Star Wars: Episode 1: The Phantom Menace- Duel of Fates
  4. The Blues Brothers - 'Rawhide'
  5. James Bond - Dr.No

So... man, das hat mich 2 Tage meines Lebens gekostet! Naja... zeitlich gesehen vielleicht ca. 4 Stunden... aber Freizeit ist ja bekanntlich knapp bemessen! Ich weiß nur nicht, wer diesen Stock haben soll, oder noch nicht hat... Wer will... nimmt ihn! Vielleicht sollte ich mir mal welche einfallen lassen, und die in meinem kärglichen Blog-Bekanntenkreis in Umlauf bringen...

Kommentare:

  1. Weiche Dämon!

    Keine Stöckchen kreieren bitte. Mein Blogroll ist diesbezüglich sehr anfällig und meine Ehrengarde sieht diese Art von Holz gar nicht gerne. ^^

    @Topic
    5 Lieder für eine einsame Insel?
    Für mich eine unlösbare Aufgabe.

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, Mr. Elch. Da haben Sie mir einen ganz schönen Schreck am Morgen verpasst. Ich sah in meiner Blog-Statistik nur den eingehenden Link. Dort stand: "Schwerer Stock" von Mr. Elch sein Blog. ;o)

    Ich hasse ja Stöckchen jeglicher Art. War sehr erleichtert zu sehen, dass mich das Ding gar nicht getroffen hat. Und sonst hoffe ich, dass Sie den Aliens entronnen sind und noch ein bisschen von ihrem Hirn behalten durften. ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Die Liste aus einigen echten soundtrackklassiker zusammengestückelt.
    Beonders die "Live-Orchster"-Version von "Ecstasy of gold" ist herorragend....
    Ich geh jetzt raus und sattele mein Pferd, es gilt einen Schatz zu bergen!

    AntwortenLöschen
  4. @der imperator: Ach... so schlimm werden die bestimmt nicht... Sind ganz harmlose... ^^

    @Frau Weitergelesen: Was haben so viele gegen Stöcker? Na, egal, trotzdem ein Herzliches Willkommen in meinem kleinen Blog... Und wieder was gelernt, wie man Leute auf eine Seite ziehen kann... ^^

    @N(acht)W(ächter): Eigentlich wollte ich von alle Orchester Versionen haben... wollte aber nicht unbedingt Handyaufnahmen verlinken... Was für einen Schatz hebst Du?

    AntwortenLöschen
  5. *lach*
    Find ich klasse, wie du das Szenario umgeändert hast. Top!
    Nette Songs, auch wenn sie mich etwas verwundern. *g*

    AntwortenLöschen
  6. @ Mr. Elch: Ob die Methode bei jedem funktioniert, weiß ich nicht. Aber Menschen die so wissbegierig sind wie ich ... und ständig neue Informationen sammeln müssen - nein, das ist nicht neugierig - die klicken auf jeden eingehenden Link. ;o)

    AntwortenLöschen
  7. @marco: Ja, mit Terroristen hab ich es nicht so... ich bin ein netter lieber Mensch! ;-) Da aber bei mir in der Ecke ein kleines Teleskop steht, ist es warscheinlicher das Aliens mich holen kommen, wie in den Sims!

    @Frau Weitergelesen: Da bin ich gleicher Meinung! Informationen sind in heutiger Zeit schließlich teures Gut! Und wer weiß, vielleicht braucht man schon bald irgendwelche Angaben, die dort irgendwo hinter solch einem Harmlosen Link zu finden sind...

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!