Freitag, 11. Juli 2008

Action News

Fataler Unfall des Rennrodlers A.R.

Am 24.02.1994 stürzte der überall unter dem Namen bekannte "King of the Schneeberg", A.R., von der Spielhütte!!! Es waren ca. 3,34 Meter zu überwinden, bei einem Gefälle von 54%. R. schaffte leider nur ca. 20cm. Dann kam sein Schlitten (gesponsert von dem weltbekannten Unternehmer D.D.) hinten hoch, und warf seinen Reiter ab. Was dann kam, sollten besser nur Leser mit guten Nerven lesen:

R. wurde mit dem Gesicht in das Sand-Schnee-Hundescheiße Gemisch geschleudert, überschlug sich 3,5mal und wurde dann noch zu allem Überfluss von seinem Turboschlitten überrutscht! Die Geräusche, die dabei zum Vorschein kamen, ließen die Steine erweichen: UHHH, AHHH, ARGHHH, UOHH, ÄHHRG. Unser rein zufällig am Unfallort anwesende Reporter mit dem Namenskürzel DD, währe fast auf genauso tragische Weise der Hütte zum Opfer gefallen: Er konnte sich gerade noch festhalten, bevor er rückwärts die Hütte heruntergerutscht währe.

Während dessen lag R. am Fuße der Hütte und betete das Vaterunser. Nachdem sich unser Reporter wieder eingekriegt hatte (hat ca. 15 Min. gedauert) bestach ihn der Verunglückte. Er sagte: "Ich gebe dir alles, was du willst! Mein Geld, mein Haus, meine Lollys!"  (BONZE!!!(anm.d.Verfassers))

Dankend nahm DD die Lollys an und zog den Verletzten nach Hause. Dort angekommen überkam DD wieder ein Lachkrampf und wütend machte R. das Versprechen von den Lollys wieder rückgängig.

Bleibt die Frage: War alles nur Sabotage???

Oder war es nur ein verzweifelter Versuch in die Zeitung zu kommen??? Wir werden es wohl nie erfahren. - Es sei denn, wir bekommen ein Bekennerschreiben. Dem Verunglückten scheint es jedenfalls wieder besser zu gehen, Er ließt ja gerade diesen Zettel (falls er ihn nicht schon zerrissen hat (anm.d.Verfassers)).

 

Die Geschichte beruht auf Wahren Begebenheiten! Die 2. Sichtweise der Geschehnisse wird demnächst hier veröffentlicht!

Diese Sichtweise, ist nicht von mir geschrieben! Demnach war ich also der verunglückte... ;-) Nur so als Hinweis...

Kommentare:

  1. Was für ein Unglückstag...an diesem Tag wurde ich geboren.

    AntwortenLöschen
  2. @franklin: Huii... Welch zufall! :-) Ist doch aber kein Unglückstag!
    Dir wurde das Leben gegeben, und ich hätte sonst weniger zum schreiben hier... ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @maak: Ja ja... lachen Sie nur! Ich werde demnächst die wahre Geschichte posten... ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Das IST die wahre Geschichte!

    AntwortenLöschen
  5. @derdd: Naja... ich hab immerhin noch den Original C64-Ausdruck! Vielleicht sind ja einige Stellen war daran... aber nicht alle... ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!