Mittwoch, 17. Juni 2009

Der Herr Hugentobler…

hat es schon nicht einfach… geboren zu Zeiten “Der Sims 2” und dort durch irgendeine Verseuchung des Trinkwasser unsterblich geworden… Er hat damals fast alles erreicht… und muss nun doch tatsächlich von vorne anfangen… die Reise hat sein gesamtes Vermögen gekostet… bis auf 16000 wasauchimmer Simsdollar… Davon kaufte er sich im neuen “Die Sims 3” das größte Grundstück… Es blieben noch magere 1500 übrig… Das ist die Erklärung für das Bild von seiner ersten Nacht im neuen Sims…

Hugentoblers erste Nacht

Kommentare:

  1. Siiims. *augenroll*

    Mal ehrlich, wenn ich mich in Traumwelten flüchten will, dann sehe ich fern.

    Und wenn ich zwei Simsviecher Sex haben lasse und dann das Bett verschiebe und mir das Spiel nur deshalb kaufe - Da kann ich auch Playboy TV sehen.

    Damit wären die 2 Kaufgründe weg.

    Hm, viel Spaß weiterhin. :P

    AntwortenLöschen
  2. Hm, ich hab' noch nie auch nur einmal Sims gespielt. Oder mich so weit damit auseinandergesetzt dass ich irgendwas mit einem bett-verschiebe-Trick kenne ^^

    Es reizt mich einfach nich so sehr... Es is zu sehr Alltag ^^

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha! Was ist das denn?? HAHAH! Geiles Eigenheim! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ohne Küche, Bad und WC?

    Ist das die neuste Möglichkeit, seinen Sim zu töten? ^^

    AntwortenLöschen
  5. @Marco: Bett verschiebe Trick? Baaah... sowas ist doch langweilig... also damals... zu Geburtszeiten des Hugentoblers, hat er den einen Gast erstmal angerülpst und sich nach einigen anderen stenkereien mit ihm geschlagen... Und dann lebte er allein... laaaange Zeit... Und machte merkwürdige sachen... z.B. ein Portrait von seiner Haushaltshilfe, während diese laut schreite... Ein tolles Bild! ^^ Und danke, werd ich haben! ;-)

    @Meadow: Alltag? Dort? HA HA! Jedenfalls nicht, wenn ich Sims spiele... Oder gehts Du zu Deinen Nachbarn, und möbelst deren Stereoanlage mal eben auf, so das die Musik überall im Haus zu höhren ist, kochst dann dort Spaghetti und wirst danach rausgeworfen? Oh... diese Nachbarin war noch Dein Chef beim Millitär... ^^

    @Piano: Was denn??? Bau mal ein besseres Haus, mit 1500§! Da bleibt nix übrig! Mittlerweile hat er ein Bad... und ein besseres Bett und alles ist größer usw... es gibt bald neue Fotos... ;-)

    @Der Imperator: Die Dusche, das Klo und einen Kühlschrank gibt es komischerweise im Fittnessstudio umsonst... die ersten Tage fuhr er immer mit dem kostenlosen Taxi morgens dort hin... und abends auch, nach der Arbeit... ^^ So manches ist einfach zu einfach dort... Und um Sims zu töten... da gab es mal eine Familie in Sims 2, welche den Zeitungsboten immer in ein Zimmer ohne Tür einsperrte und dort verhungern ließen... Der Geist fühlte sich dann dort unwohl, weil es kein Klo gab... und naja... sie mussten trotzdem, als sie noch lebten... ^^

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!