Samstag, 25. Juli 2009

Als ob das nicht schon alles genug wäre…

Nein… jetzt bin ich mal wieder halb Blind… naja… es fühlt sich so an… Oder besser es sind schmerzen im rechten Auge! Aber von vorne…

Vorgestern früh morgens um ca. 4 Uhr 30… Ich wache auf… schmerzen im rechten Auge… es tränt wie Sau.. das rechte Nasenloch ebenfalls zu… klasse dachte ich… Ist das mit dem Unfall vor über einem Jahr noch immer nicht fertig? Ich stand kurz auf, schnäuzte mir die Nase und tupfte die Tränen weg… Nach einer Weile ging es besser und ich setzte mir die Augenklappe auf und schlief wieder ein… Am Tage ging es recht gut… kaum was zu spüren… Nächste Nacht schlief ich mit Augenklappe auch einigermaßen gut… Aber dann ging es pünktlich kurz vor Abfahrt zu einem Geburtstag los… Das Auge schmerzte wieder… und Tränte… Es beruhigte sich leider nicht, so wie in der Nacht zuvor… Und drum bin ich Notfallmäßig vom Geburtstag zum Augenarzt gefahren… Normalerweise muss ich dort immer gefühlte 10 Stunden warten… also reale 4 Stunden… Aber heute war ich innerhalb 2 Minuten im Voruntersuchungsraum, in dem der Augendruck und die Sehkraft festgestellt wird… Und nach weiteren 30 Sekunden war ich im Behandlungsraum… Ein älterer auf dem ersten Blick muffeliger Arzt und eine Frau, welche alles für ihn vorgelesen hat, bzw. in den PC getippt hat… Er untersuchte derweil…

Und… Tadaaaa…

Eine aufgeplatzte Hornhaut!

Ich hätte eine empfindliche Hornhaut… Der Unfall ist noch Sichtbar… halt eine Narbe.. aber die ist zu und fertig.. Das neue jetzt liegt direkt darunter… auf 6 Uhr sagte er… Er schüttete mir dann noch Farbstoff ins Auge… welche super brannte… Dadurch sah er dann, das einige der Schichten der Hornhaut halt aufgeplatzt waren… Nun darf ich stündlich Antibiotika und Hornhautheilsalbe im wechsel ins Auge schütten… Weiß ist da gar nix mehr dran… das ist alles Knallrot… Zudem schmerzt helles Licht wie doof… letzte Nacht konnte ich nicht mehr schlafen und schmiss mir noch ne Spalt rein…  Und heute gibt es ein Tag mit runtergelassenen Rollos hier… Monitor ist auf total dunkel gestellt… dann geht es einigermaßen… BAH… Ich hasse meinen Körper! Momentan lebe ich nur nach Wecker… Salbe… Tropfen… Spritzen… Tabletten… BÄH…

 

Hoffe, ihr habt ein besseres Wochenende vor euch!

Kommentare:

  1. Uah... Hoffentlich wird's bald wieder besser. klingt echt absolut nicht schön...

    AntwortenLöschen
  2. @Faappy: Danke... hoffe auch das es bald wieder weg ist und nimmer mehr wieder kommt...

    @Meadow: Ja schön ist es wirklich nicht... Aber es geht einigermaßen wieder... gestern nix mit schmerzen dafür heut morgen wieder aufgewacht davon... und nach 5 Minuten war wieder Ruhe... Drecksauge!

    AntwortenLöschen
  3. Aua! Gute Besserung! Kenne das nur von meinem Pferd. Das hatte auch mal sowas. Sah übel aus und tat ganz doll weh :-(

    AntwortenLöschen
  4. @Piano: Danke... Tat den einen Tag ja auch weh wie hulle... Musstest dem Pferd denn da auch so viel Zeugs ins Auge kippen? Und wie hat man das festgestellt...? Ich mein ein Pferd kann ja nicht mal eben in so einem Untersuchungsaparat sein sein Kin da hinlegen, damit der Doc ins Auge schauen kann...?

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!