Sonntag, 29. November 2009

Windows 7 wird gekauft Teil 2…

Lange hab ich nicht geschlafen… Um mich weiter abzulenken wurde das Problem mit dem Rechner einigermaßen lokalisiert… Die Festplatten funktionierten am Zweitrechner tadellos… Sonst ging auch alles… Also die SATA Anschlüsse? Nun gut… Alles ausgemacht… Ab ins Krankenhaus… Sachen gebracht… Sie liegt auf der Schlaganfall-Station… So an EKG Geräten dran… Blutdruck, Herz- und Atemfrequenz und Sauerstoffgehalt im Blut wurden überwacht… Teils noch starker Schwindel… Ihr Zimmer-Kumpane schnarchte allerdings dauernd so laut, das man nicht zur Ruhe kommen konnte…

 

Nach dem Besuch bin ich nochmal zum X-Perten gefahren… um ein neues Mainboard zu besorgen… Alles gesagt, was ich bräuchte… Nur leider vergessen, das das Teil auch 4 RAM-Steckplätze haben muss! Das merkte ich aber erst später am Abend… Denn als ich nach Hause kam, klingelte das Telefon… Meine liebe Firma rief mich an… Oder besser mein Meister… Hurra! Um 17 Uhr 30 Abends… Nun gut… ich war ja eh grad noch angezogen… Also nur kurz meiner Frau berichtet, was mit meiner Mutter los ist… Danach ab ins Auto und rauf auf die Autobahn… STAU! Toll… Nach ein paar Minuten lief der Verkehr wieder… bis… STAU! Klasse… nach einer knappen dreiviertel stunde bin ich angekommen… 1 Stunde einen Ölfilter gesäubert und wieder eingebaut, Maschine neu gestartet, Zettel geschrieben, was los war, und abgehauen… Um ca. 20 Uhr war ich dann endlich zu Hause… Wo ich dann festgestellt hab, das das Mainboard scheisse war!

 

Am nächsten Morgen ging es vorm Krankenhaus Besuch zurück in den Laden… Grund genannt… OK… Rückgabe geht… Ein anderes? Nö… ham wir leider nicht da! Klasse… Dann auf zum kleinen PC-Schrauber um die Ecke… Der Laden existiert schon über 10 Jahre dort… alle anderen gehen irgendwann einfach kaputt… Ja… er hätte da leider nur ein Einzelstück da… Kostet normal 170 Euro… und gibt mir das Ding für 120… Soll ein klasse Oberhammer Board sein… Naja… Es hatte alles, was ich brauchte… und in dem Moment war mir der Preis egal… Was wiederrum fürn Arsch war! Die Gier in mir halt! Verdammt! Also kaufte ich das Ding… Und brachte es nach Hause… Schraubte alles schnell zusammen… und dann ging es ins Krankenhaus wieder…

 

Fortsetzung folgt…

Kommentare:

  1. Hoffe mit mit deiner Mama geht es wieder bergauf. Schlaganfälle sind scheiße!

    Den Rechner ist da das geringste Problem. Technik lässt sich ja immer durch neue ersetzen.

    Kopf hoch! ;-)

    btw: Verfolgung Deines Blogs funktioniert wieder. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja es geht eigentlich wieder etwas besser... Das blödeste momentan sind diese ganzen kleinen "Zwischenfälle"... Sie musste z.B. Kontrastmittel fürs CT saufen und im behandlungsraum wurds abgebrochen! Die Diabetestabletten hätten vorher abgesetzt werden müssen, so sei es zu gefährlich... toll... naja... mitlerweile hat sie sich wieder beruhigt... ^^

    Und der PC läuft fast einwandfrei...
    Danke! :-)

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!