Montag, 29. November 2010

Geschenke…

Ja… ich werde mal wieder reich beschenkt…

 

Irgendeine blöde scheiss Sau hat mir Viren oder Bakterien geschenkt… Ist mir eigentlich egal was von beiden… Hat mir der Doc auch nicht gesagt… Aber ich weiß das es sich um eine Rachenentzündung handelt… Klasse…

 

Seit Freitag Abend liege ich schon flach… Schlucken ging am Samstag kaum… selbst Wasser war eine Qual… Aber es musste ja auch sein… Denn das Fieber war dann innerhalb weniger Stunden auf 39 Grad geklettert… Laufen? Eher wie ein alter Greis der halb besoffen ist… Essen? Ist mir fast wieder hochgekommen… die zwei Scheiben Brot…

 

Naja… heute zum Arzt… um zehn vor acht angerufen… Wenn es etwas akutes ist, dürfte ich um 11 Uhr 15 zum Doktor… Toll… warum bin ich um 7 Uhr 20 schon aufgestanden??

Egal… Um 10 Uhr 30 ging es zum Eis kratzen ans Auto… Wider Erwarten dauerte das kratzen nicht allzu lang… Obwohl es seit einigen Tagen Dauerfrost hat…

 

Um 10 Uhr 45 war ich dann da… Und durfte geschlagene 80 Minuten warten, um dann innerhalb 6 Minuten untersucht und diagnostiziert zu werden.

Das Resultat: Antibiotika, die ganze Woche krank und viel trinken!

Kommentare:

  1. So ein Mist. :( Wünsche Ihnen schnelle Genesung! Und mit der ordentlichen Antibiotia-Dröhnung fühlen Sie sich bald besser. *daumendrück*

    AntwortenLöschen
  2. Schon toll, diese Aertzteschaft...
    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  3. @Anna: Vielen Dank! Das dachte ich auch schon... mit der schnellen Genesung... Aber irgendwie wurde der erste Ansturm am Samstag zwar abgewehrt, aber die kleinen Scharmützel sind rundherum noch voll im Gange... und anscheinend kommt ein weiterer Großangriff... Husten... Ächz... Und warum ist Antibiotika eigentlich immer in so riesigen Mosterpillen verpackt? Wenigstens riechen die nach Vanille-Zucker...

    @Madse: Ja... vor allem weil da irgendwie noch andere vor mir dran waren, die aber sich nach mir zum warten hingesetzt haben... Nächstes Mal geh ich einkaufen in der Zeit... Dann gehts mir auch noch schlechter beim Arzt...
    Danke Dir auch! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung!
    Meist lässt sich die durch Kranksein "gewonnene" Freizeit immerhin ganz brauchbar nutzen. Für die nötige "Wohlfühlstimmung" sollten die Antibiotika sorgen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. @Citara: Vielen Dank! Aber was Du unter "Wohlfühlstimmung" verstehst... Müdigkeit, leichte Übelkeit, alles schmeckt nach dreck... ^^ Aber ich hab ja nun noch nach alten Socken schmeckenden Hustensaft... ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Sieh es positiv: Wenn du noch Autofahren kannst, kann es nicht so schlimm sein, 80 Minuten Wartezeit ist auch unterm Durchschnitt und du hast eine liebe Frau die dich wieder gesund pflegt. Übrigens: Eine ärztliche Anweisung zum Besaufen hätte ich auch gerne. :D

    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  7. @Imperator: Danke Dir auch! :-) Nach dem Arztbesuch war ich gefühlt halbtod... Und die Anweisung vom ihm, hast Du glaub ich etwas missverstanden... ^^ Oder gibt es nicht genannte Zusätze im hiesigen Leitungswasser? ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!