Samstag, 11. Dezember 2010

Nur kurz…

…da ich kaputt und müde bin und jetzt noch ins All fliegen will!

 

 

Neues Gehäuse, 700W Netzteil, AMD HD6870, AMD Phenom II X6 1055T, 8GB RAM, SSD-Festplatte, NVidia GT220 für Physx

 

Kurz getestet mit 3DMark Vantage…

 

Altes System: 8560 Punkte…

Neues System: 14897 Punkte…

Neues System mit Physx: 16644

 

Und Batman Arkahm Asylum läuft mit hohen Physx Einstellungen flüssig! Klasse! Mafia II wartet schon…

Kommentare:

  1. Ich heule dann mal still in mich hinein... *seuftz*

    Schön schauts aus =)

    AntwortenLöschen
  2. Hübsch! Ich wünsche ausfall-freie Betriebsstunden. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Kaputt und müde ins All fliegen? Ob das so eine gute Idee ist? Ich lege dem Herzallerliebsten schon vor einer längeren Autofahrt nahe, dass er sich doch bitte ausruhen soll... ;D

    AntwortenLöschen
  4. Immer dieses teure Aufrüsten wenn man mal ein neues Spiel spielen will, haben mich als ehemals überzeugten PC- Spieler dann doch zur Konsole wechseln lassen. Und ich habe das nie bereut.
    Was habe ich nicht für Geld für immer neuere und bessere Grafikkarten ausgegeben. Mein lieber Schwan... da weine ich heute wirklich dem Geld hinterher.

    AntwortenLöschen
  5. @Citara: Das wird schon! Ich drück Dir ganz fest die Daumen, das Deine Karte bald da ist! Ich hätt die schon verklagt glaub ich... ^^

    @Imperator: Vielen Dank! Bis jetzt läuft er... :-)

    @Anna: Doch doch... weil da noch immer so ein paar Agressionen mit bei sind... Und dann schläft es sich ruhiger... ^^

    @AndiBerlin: Herzlich Willkommen hier! :-) Also wir kommen so recht gut damit zurecht... vor allem, weil mein PC auch noch für vieles andere genutzt wird... Und ich finde, das die Konsolen kaum Grafisch mit dem PC mithalten können... mitlerweile muß man auch nicht wie früher das aktuelle Flagschiff einer Firma kaufen... die sechst schnellste reicht locker aus für die nächsten 2 Jahre... ^^ Und irgendwie freut man(n) sich wie ein kleines Kind auf die neuen Sachen und aufs zusammenbauen... auch wenn es immer wieder neue Probleme gibt dabei... ^^

    AntwortenLöschen
  6. Salü Mr. Elch

    Lohnt sich ein Secheskerner überhaupt? Wozu brauchst du den und nicht einen Vierkerner?

    Hast du für die AMD-Nvidia-Kombination den modifizierten Nvidiatreiber benutzt? Läuft er stabil?

    AntwortenLöschen
  7. @samuelCH: Hallo und willkommen hier! ;-) Also bis jetzt läuft alles recht stabil... Den 6-Kerner deswegen, weil er laut Tests schneller war... Und ich versuche immer beides ein bisschen hochzuziehen... damit nicht eines auf der Strecke bleibt...
    Und hier http://tinyurl.com/hybridphysx hab ich den Mod für die Nvidia Karte her... Ein Programm, welches Treiber etwas modifiziert, und zwei Registrierungseinträge werden abgeändert. Also hab ich den PhysX Mod v1.04ff und Treiber hab ich Ati aktuell, PhysX aktuell und Nvidia aktuell. Da ich des Englischen nicht so mächtig bin, hat es etwas länger gedauert, bis es funktionierte bei mir. Aber z.B. Batman läuft mit PhysX und Sacred 2 ansich auch, nur das das eh Probleme hat, auch mit richtiger Nvidia... :-)

    AntwortenLöschen
  8. In Spielen nützt dir der Sechskerner wenig, glaub mir. Lieber 4 Kerne, dafür mit mehr als 3 GHz Takt.

    Benutzt du Win7 64? Wenn ja, mach ich das auch so und kaufe eine Billig-Nvidia (hab eine Radeon 6950@6970 per BIOS-Modifikation)

    AntwortenLöschen
  9. Naja, ich mach so einiges mit meinem Rechner... nicht nur spielen... ^^ Video- und Photobearbeitung, Programmieren, Modden... Also ich mag meine 6 Kerne... ;-) Und ja, ich benutze Win7 64bit... Achso... Mafia II lief ja im übrigen auch damit... :-)

    AntwortenLöschen
  10. ja dann macht Hexacore Sinn. Gut, dann werde ich mir eine 2. Graka für Physik (deine ist schon ausverkauft, habe zwei zur Auswahl) kaufen.

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!