Sonntag, 16. Januar 2011

Und wiedermal Zeit für die CeBit…

Kaum läuft der Verkauf von Tickets, trudelt auch schon die erste Einladung in mein Mail-Postfach…

Vielen Dank liebe CeBit, das Du mich jedes Jahr einlädst! Ich werde Dich gerne besuchen kommen! Und bringe wieder jemanden mit, der seine Karte auch umsonst bekommt… Ich frage mich nur, womit die CeBit dann die Kohle einnimmt… also… naja… vielleicht mit der 5 Euro Bratwurst… Oder der 4 Euro 50 0.2 Liter Cola… Oder vielleicht den ganzen Firmen, die horrende Standgebühren zahlen müssen?

Auch egal… ich werde auf jeden Fall den Besuch besser Planen als letztes Jahr… versuche es jedenfalls… Verpflegung… Getränke… Und vor allem ein Plan, wo welche interessanten Stände sind… Weil nur so rumlaufen… Zu unübersichtlich… Ich hoffe mal, das ich das bis dahin schaffe… ^^

Kommentare:

  1. Hm, ich glaube nicht, dass die CeBit an den Verpflegungsleuten über die Standgebür hinaus etwas verdient... Dann scheint das Meiste wohl von den Firmen gestemmt zu werden ?

    AntwortenLöschen
  2. Die verdienen bestimmt an fragwürdigen Kanälen. Oder die testen da Sachen an den Besuchern... Wie überlebenswillig sind die Leute bei diesem oder jenem vorgestellten Produkt, wenn 'irgendwas in der Luft liegt' beispielsweise...

    AntwortenLöschen
  3. Viel Spaß beim Schmieren der Butterbrote. ;)

    AntwortenLöschen
  4. @Citara: Naja, dann machen die Standaffen aber ziemlich Gewinn... Oder die Gebühr für ihren mini-sauf-futter-stand ist so hoch, das sie die Preise so hoch setzen müssen, weil sie sonst pleite werden... keine Ahnung... ^^

    @Madse: Wenn irgendwas in der Luft liegt? Vielleicht bleib ich doch zu Hause... ^^

    @Imperator: Wie gut, das ich meistens die Brote nicht schmiere... Da kommt nur Wurst oder Käse raufgeklatsch und gut ist... ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!