Sonntag, 6. März 2011

Schlafvorbereitungen…

Hab ich schon erwähnt, das ich seit einigen Monaten nicht mehr so toll schlafe? Ja? Nein? Egal… Nächste Woche Freitag werde ich verkabelt. Wir vermuten, das ich nachts Atemaussetzer habe. Schnarchen tu ich angeblich… Zwinkerndes Smiley Und einige andere Symptome hab ich auch… Trockener Mund beim aufwachen… Kopfschmerzen… Tagesmüdigkeit… Konzentrationsstörungen… leichte depressive Verstimmungen…

Nun ja, die Voruntersuchung brachte noch zum Vorschein, das meine Nasenscheidewand zweifach gekrümmt ist, und somit jeden Atemweg ein wenig blockiert… Ansonsten passe ich wie bei meinen anderen Wehwehchen nicht ins Standard Schema.

Falls ich tatsächlich Schlafapnoe haben sollte, könnte ich bald nachts so ähnliche Geräusche von mir geben, wie dieser Herr…

Naja… vielleicht nicht ganz so laut… Aber mir gefiel der Vergleich, den einer aus dem Diabetesforum gemacht hat. Derjenige ist in der gleichen Lage gewesen, wie ich jetzt… Also das es so sein könnte. Bei ihm war es dann auch so, und es scheint ihm gut geholfen zu haben! Wenn ich mir hier so die Schlafmasken anschaue, wird mir zwar schon etwas komisch, aber wenn es mir helfen sollte, nehme ich das gerne in Kauf! Inzwischen… Zwinkerndes Smiley

Kommentare:

  1. Schnarchen tut mein Liebster auch - manchmal klingt es sogar wie böse Absicht (siehe das Schlafzimmergespräch-Posting ^^).

    Die Analyse steht im auch noch bevor.

    Was die Maske angeht: Da müsste man wohl mal Frau Vader fragen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne auch jemanden, der eine gekrümmte Nasenscheidewand hat. Und das ist wirklich lästig für alle Beteiligten. :(

    Vor allem die Frage, ob man das machen lässt - so weit es eben möglich ist - oder sich damit arrangiert. Wobei mit Atemaussetzern ja nicht zu spaßen ist...

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe nur, sie finden dann den Grund, warum Du in letzter Zeit so schlecht schläfst, und dass man Dir dann helfen kann.
    :-) Die Atemaussetzer die ich bei Dir mitbekommen habe, beunruhigen mich schon ein wenig...

    AntwortenLöschen
  4. Unter normalen Umständen würde ich ja zum Genuss von übermäßig viel Bier raten (da schlaf ich am besten *gg*) ... aber Atemaussetzer ... das klingt doch ganz schön ernst. Wirst du von solchen "Aussetzern" munter, oder bekommst du die gar nicht mit?

    AntwortenLöschen
  5. @Citara: Frau Vader? Gibt es da in irgendeinem Buch noch etwas, was ich nicht weiß? ^^ Ich drück mal Deinem Liebsten die Daumen!

    @Anna: Ja, ob es nun die Wand da in dem Riechkolben ist, weiß ich ja auch noch nicht. Die sagen immer, ja wenn sie Probleme haben, müsste man was machen! Aber was sind denn "Probleme"? Für mich ist alles wie immer... ^^ Na schauen wir mal... Mittlerweile hoffe ich schon, das es sowas ist, damit irgendwas bekomme und endlich wieder pennen kann...

    @Frau Elch: Wie lang sind die denn? Ich weiß ja nix davon... ^^

    @æro: Gelesen hab ich, das Alkohol das noch verschlimmert bzw. begünstigt... ^^ Munter werd ich bewusst nicht... jedenfalls weiß ich morgens nix davon, sondern fühl mich momentan fast jeden Morgen so, als ob eine Herde Dinosaurier über mich getrampelt ist... ;-)

    AntwortenLöschen
  6. hmm ... also die einzige die bei uns schnarcht ist unsere Katze ... die aber lautstark ;-) ...

    Nach den Symptomen die hier beschrieben werden denk ich irgendwie automatisch an Burnout ... vielleicht hilft es ja einfach mal nen Gang runterzuschalten ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Wenn ich so alles mitbedenke nicht nur der schlechte Schlaf ansich, dann könnt ich mir das mit dem Burnout-Syndrom auch gut vorstellen.
    Da würd einiges dazu passen glaub ich.

    Ich hoff jetz halt, dass man eine Lösung finden kann.
    Mein Schatz tut mir echt leid. :(

    AntwortenLöschen
  8. @æro: Ich bin ja kein Arzt, aber ich hab mir mal die Sympthome durchgelesen... Ja es sind durchaus welche dabei, die ich auch hab... Das Problem ist, denke ich, das sich viele Sympthome von beiden sich überdecken... Also heist es Untersuchung abwarten, wenn nix bei raus kommt, zur nächsten... Ächz... ^^

    @Frau Elch: Ja ich hoffe, es bringt jetzt schon was, auch wenn, wie schon gesagt, die Bahndlung dann nicht sehr toll aussehen würde, egal was gemacht wird...

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!