Dienstag, 7. Juni 2011

4. Halt

Habe tatsächlich hier in der Schweiz in einem Einkaufszentrum namens westside in Bern gratis wlan Zugang gefunden... Unglaublich das es noch Firmen gibt welche Zeugs umsonst geben.... Es geht uns soweit gut... Der rücken schmerzt... Ein ü-Ei kostet 1 Euro 50! Die sind irre hier... ;-) bis Freitag oder Samstag....  

Location : Riedbachstrasse 98, 3027 Bern,

Kommentare:

  1. Kostenlostes W-Lan! Das ist mal cool. Vielleicht haben die auch keimfreien Salat :-)

    AntwortenLöschen
  2. Aber Salat is doch keimfrei! Gurke und Tomate auch.... nur die Sprosse is verkeimt.... hamse im Radio gesagt, also wirds auch stimmen... bestimmt. vielleicht. evtl.
    Egal.

    Wünsch euch noch ´n schönen Urlaub und noch ne Menge kostenloser W-Lan Hotspots.
    Oh, und vielen Dank für die Postkarten... besonders die mit dem Papst! Hatte ich erwähnt, das ich aus der Kirche ausgetreten bin??? ;-)
    HAHA!
    Schöne Grüße,
    DerDD

    AntwortenLöschen
  3. @Piano: Keimfreien Salat? Naja, meine Schwiegermutter hat einen eigenen Gemüsegarten, voll mit allem Möglichen! Das Zeug ist sicher EHEC-frei... ^^

    @DerDD: Ja, haben wir da irgendwann plötzlich mal in den Nachrichten gehört... Kostenlose W-LAN Hotspots war der leider der einzigste... Und Kirche, ja, drum ja der Herr Papst! ^^ Oh, und da kommt noch eine... Die Schweiz braucht halt etwas länger, gell... ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Nun... (weils erwähnt wurde...).... zum "Keim" hab ich mir auch mal meine Meinung (geprägt von vielen persönlichen Erfahrungen) von der Seele geschrieben. :-)

    http://frau-elch.blogspot.com/

    Das Medienspektakel ist einfach nur Panikmache. Ich weiss es gibt viel "hintenrum" das nicht so sauber ist wie wirs gern sähen, und besser auch nicht wissen müssen.

    Aber diese Medienpanikmache ist trotzdem übertrieben meines Erachtens nach.
    --->>> Todeskillerviren... huhuhu...
    Alles Geldmacherei der Medien meienr Meinung nach.

    Ja und die Preise in der Schweiz sind auch seit da wo ich noch selbst da gelebt hab vor 10 Jahren) sehr gestiegen. es haut mich inzwischen selbst um wieviel man so für die Sachen da bezahlt.... da ists in Deutschland ja noch gradezu billig!

    :D

    LG, Frau Elch

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!