Montag, 18. Juli 2011

Experiment…

Letzten Samstag waren wir bei unseren Freunden… Haben gut gegessen und viel gequatscht… Und die Männer waren natürlich im PC-Keller und haben unter anderem einen Windows 98 Rechner gebaut… Naja… eigentlich war ich die meiste Zeit damit beschäftigt, aber hat ja auch Spaß gemacht, so was altes mal wieder einzurichten…

Dann habe ich mich tatsächlich gewagt, Call of Duty 4 ein wenig anzuspielen… Naja… Ist ja eigentlich nicht wirklich das Spiel für mich… Trotzdem hab ich es mal mitgenommen… Installiert… Patch… Und in 6 Stunden war ich durch… Zwar nur auf dem einfachsten Schwierigkeitsgrad, aber ich wollte ja die viel gelobte Inszenierung und “Geschichte” miterleben…

Ok… Inszenierung… Naja… einige Stellen sind schon gut dargestellt und man bekommt die Brutalität des Krieges schon mit… Was mich störte war noch, das es anscheinend an einigen Stellen feindlicher Nachschub ohne Ende gab… Und auch meine Kameraden rückten ohne Ende nach… Und warfen sich förmlich in den Tod…

Geschichte? Wie? Da gab es eine Geschichte? Wohl eher nur kleine Schnipsel… Allein das “erzählen” fand ich fade… Somit bleibt allein nur das durchrennen und abknallen der Feinde… Selbst auf höheren Schwierigkeitsgraden konnte ich mich teils auf ein Auto oder so stellen und gemütlich um mich Ballern… Sehr schlau sind die nicht in jeder Situation…

Die Atmosphäre des Krieges blieb mir dennoch im Kopf an dem Abend… Immer wieder flackerten Bilder und vor allem Töne im Kopf auf… Nun verstehe ich doch ganz gut, das solche Spiele bei einigen Leute durchaus irgendwelche Sachen auslösen können. Vor allem, wenn diese Leute solch ein Spiel immer und immer wieder den ganzen Tag spielen… Da macht die Einstufung “Ab 18” sehr viel Sinn, wenn es denn auch so funktionieren würde, wie es sollte…

Ich werde diese Art von Spielen jedenfalls weiterhin nicht großartig Spielen… Denn diese 6 Stunden hätte ich auch ganz gut in Star Trek Online oder Starcraft 2 verbringen können… Oder Space Colony… Alt, aber dennoch reizvoll… Und da hätte ich wohl mehr von gehabt… Zwinkerndes Smiley

Kommentare:

  1. Ich kann da aktuell Team Fortress 2 empfehlen - von Story hab ich noch nichts bemerkt und man spielt im Netz mit bösen fremden Leuten - aber die Soldatenarten, Waffen etc. sind einfach irre =)

    AntwortenLöschen
  2. Also ich habe das erste Call of Duty (Kampagne) samt Addon seinerzeit bis zum Erbrechen gespielt und fand er sehr, sehr gut. Danach entwickelte sich die Serie aber leider nicht weiter und irgendwann ist man es einfach müde immer das "selbe" Spiel zu spielen. ;)
    Die neuen Teile sind eh in erster Linie MP-Shooter mit abgespecktem Soloteil. Wenn ich einen Shooter im MP spiele, dann greife ich zu TF2, da stimmt wenigstens der Humor und das Spiel nimmt sich selber nicht ernst.

    AntwortenLöschen
  3. @Citara
    Du kannst es nicht lassen was? Immer diese Rekrutierungsversuche. ;)
    Team Fortress 2 hat übrigens eine Story! Auch wenn man im Spiel nichts davon mitbekommt. ^^
    http://wiki.teamfortress.com/wiki/Storyline

    AntwortenLöschen
  4. CoD ist, von den ersten beiden Teilen mal abgesehen, nur ein kurzer, intensiver Film zum Durchzocken. Nicht mehr, nicht weniger.
    Und das was die da nen MP nennen, bezeichne ich als Krankheit und Stümperei.

    AntwortenLöschen
  5. Also Cod ist ganz großartig. Zumindest damals noch. Mittlerweile wiederholt es sich doch recht oft und der Mp ist voller cheater. Hm, ich denke, man muss schon eine gewisse Veranlagung haben, um durch solche Spiele gewalttätig zu werden. Wenn man überlegt wieviele Millionen Gamer das Spiel bis zum Erbrechen zocken und ganz normal durchs Leben schreiten.

    AntwortenLöschen
  6. Der muliplayer part macht es.....
    Der rockt heute wie ende 2007
    Gruesse herrhase

    AntwortenLöschen
  7. @Citara: Also wenn ich einen Singleplayer Modus eines Spieles spiele, dann möchte ich mehr drumherum haben... Nicht nur eine lose zusammengestauchte Rahmenhandlung... Ich will mich mehr mit dem Charakter identifizieren können... Das fehlt mir irgendwie daran... Wenn es nur darum geht im MP sich gegenseitig niederzumachen, ist eine Geschichte wurscht... aber SP ohne Geschichte? Das seh ich nur als Faulheit der Spielemacher an...

    @Imperator: Die MP von solchen Spielen lasse ich eh meist links liegen, weil ich da null Chancen habe... Die letzten Versuche solch ein Spiel zu spielen, endeten nach 2 bis 3 Sekunden mit dem Tod... ^^ Und die gerade entdeckte Downloadgröße meines TF2 schreckt mich noch mehr ab! ^^

    @Madse: Ja, da hast Du Recht! Kurz... Intensiv... aber ohne große Geschichte... einmal spielen reicht mir völlig... ^^

    @Piano: Das es nur bei bestimmten Leuten mit Veranlagung zu solchen Beeinflussungen kommt ist mir klar. Ich meinte nur, das ich das nun ein kleinen Tick mehr verstehen kann, wie es dazu kommen kann... Der Großteil, dazu zähle ich auch mich, würde trotzdem und allem nie auf solch Gedanken kommen... :-) Gibt es bei CoD-MP kein Anti-Cheat System? Ich dachte bei solchen Spielen ist das schon Standart?

    @Herrhase: Ist auch sehr interessant... Die einen meinen, der ist kacke, und andere finden den klasse... Ich kenne ihn nicht, und kann darum auch nix darüber sagen, und wie oben schon geschrieben, lasse ich lieber die Finger davon, weil alle 5 Sekunden umfallen... Ach nö... ^^

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!