Mittwoch, 2. November 2011

Java???

Kennt sich jemand mit Java aus? Also der Programmiersprache? Denn ohne diese, komme ich wohl nicht sehr weit bei meinem Android App… Die Tutorials für Android setzen immer sehr viel Java wissen voraus… Also hab ich mich nun erst mal die Anfänge von Java vorgenommen…

Aber auch dort gibt es nicht vieles auf Deutsch… Oder nicht vieles gutes auf Deutsch…Ist irgendwie seltsam… Für LUA, Q-Basic, Visual-Basic gibt es Haufenweise! Warum nicht für Java? Und ein Buch kaufen bzw. lesen will ich nicht. Denn ich brauch was zum probieren. Sonst hat das eh keinen Sinn.

Ich hab eine Seite gefunden, der hat seine “Anleitung” ins Deutsche Übersetzt. Wobei ich das auch schon als schwierig empfinde, weil vieles wiederum darin enthalten ist, welches ich kenne von anderen Programmiersprachen. Schleifen z.B. mit “If” oder “while” kann ich selbst auf meinen Drehmaschinen benutzen.

Aber ich ackere mich da nun durch! Auch wenn ich denke, das es eh nur wieder eine Spielerei wird… Bis jetzt scheint es meine Programmidee in dem Umfang noch nicht im Market zu geben. Und 25 Dollar einmalig für eine Lizenz ist auch noch akzeptabel finde ich. Beim Apple Shop darf man ja mehr löhnen… und das sogar jährlich hab ich gelesen…

Wenn da nur nun die Arbeit, viele Spiele und viele Termine wären… Die nehmen fast alles an Zeit in Anspruch… Und somit bin ich grad mit Kapitel 1 durch… Vielleicht überspringe ich doch einige Kapitel… Oder wenigstens Seiten davon, welche ich als zu uninteressant empfinde…

Kommentare:

  1. Tja mit Java ist das so eine Sache. In meiner Ausbildung wurden mir zig Seiten Code vorgelegt, die ich abtippen musste und danach funktionierte das Programm oder der Debugger schrie laut - wie man sich denken kann habe ich dadurch nicht das Programmieren von Java gelernt.

    Ich selbst war/bin großer Script-Freund und tat mich mit der Object-Materie sehr schwer, habe jetzt aber durchaus die Vorzüge erkannt.

    Nun. Java kann ich jetzt, aber die Antwort wie ich das gelernt habe wird dir sicherlich nicht schmecken:
    1. ein Buch (Java, von Kopf bis Fuß - super tolles und einfaches Lehrbuch http://www.amazon.de/Java-von-Kopf-bis-Fu%C3%9F/dp/3897214482/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1320227454&sr=8-1 )
    2. Zeit - um genau zu sein jeden Montag zwischen 4 und 6 Stunden (wenn es mich ganz doll gepackt hat auch bis in die Nacht hinein).
    Und das ganze fast ein Jahr lang!

    So...jetzt klettere mal wieder auf den Stuhl ;-)
    Java ist, wenn man es gründlich verstehen will definitiv kein Pappenstiel. Habe selbst gestaunt. Der Anfang ist wirklich sehr schwer, die Hürden bis man was brauchbares hat wirklich sehr hoch, aber dann.... geht's ab. Außerdem muss man es regelmäßig nutzen/weiterbilden, denn es bleibt sonst sehr schnell auf der Strecke und man vergisst Dinge.

    Ich hoffe ich habe dich nicht all zu sehr demotiviert. Ich kann dir sagen, wenn man das wirklich nutzen will lohnt sich der Aufwand.

    LG der moechtegernheld

    AntwortenLöschen
  2. Kann mich dem buchtipp nur anschließen, hat mir damals in der technikerschule gut geholfen.

    Ohne dich entmutigen zu wollen, ich fürchte es dauert ne ganze ganze weile bis die App am start ist..

    Aber viel erfolg, weil dann hst du was geschafft

    Gruß Herrhase

    AntwortenLöschen
  3. @Möchtegern-Held: Früher hab ich als Kind Basic so gelernt... Programme aus Uralt Zeitschriften abgetippt... Maschinencode... Juchuu... Stunden teils, bis es endlich funktionierte... Das Buch sieht für ein Buch doch sehr interessant aus! Muss ich schon sagen... vielleicht gönne ich mir das mal... Danke!

    @Herrhase: Ja, das ist mir schon schnell klargeworden... ^^ Ist dann wohl die aufwendigste Sprache, die ich erlerne... Wobei ich mich meistens so damit beschäftige, das ich etwas vorhandenes abändere und die Wirkung dessen zu sehen... Daraus lerne ich ziemlich schnell... Wenn ich was nicht kenne, gehe ich geziehlt auf die Suche danach und lerne dann das... z.B. würde mich im Moment das steuern einer Figur in einem Spiel nicht interessieren. Naja... mal schauen, wo ich mal anfange, werde auf jeden Fall weiter hier berichten... ;-)

    Danke Euch beiden! Das Buch sieht wirklich gut aus!

    AntwortenLöschen
  4. Java? Tut mir Leid, da muss ich passen.

    AntwortenLöschen
  5. Versuchs doch mal mit dem Galileo OpenBook "Java ist auch eine Insel". Das ist meiner Meinung nach als Einstieg sehr gut und kostet nichts.

    Bei speziellen Fragen - einfach anschreiben.

    AntwortenLöschen
  6. @Imperator: Macht ja nix... Braucht man auch bestimmt nicht, um das Universum zu erobern... ;-)

    @Erik: Danke für den Tip! Darüber hab ich auch des öffteren gelesen. Nun ist es wieder in den Kopf geschossen und ich werd das gleich mal runterladen. Und danke für das Angebot! Und willkommen hier überhaupt! ^^

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!