Freitag, 13. Januar 2012

Umstrukturierungen…

Manch einer meiner wenigen Leser/innen haben sicherlich hier schon des Öfteren herauslesen können, das bei mir nicht immer alles so läuft, wie man es sich wünschen täte…

Gerade zum Anfang des Jahres gab es mal wieder ein Schlag in den Nacken… So fühlte es sich jedenfalls an… Innerlich… Im Kopf…

Nach längerem Grübeln und Nachdenken bin ich vielleicht einen Schritt näher gekommen zur Ursache des Problems. Von der Arbeit kann man sich Urlaub nehmen… Manchmal nimmt man sich auch Urlaub von allem alltäglichen… Aber wie nimmt man Urlaub von den Krankheiten??

Das nervende immer wieder aufmuckende in mir… Oft genug auf der Arbeit… Eventuell sehnte ich mich deswegen nach einer anderen Arbeit… Vielleicht war es aber in Wirklichkeit nur mein Diabetes…

Was tut man also, um ein wenig solch eine Krankheit vergessen zu können? Auspannen zu können davon? Gut… ich könnte vielleicht auf Kohlenhydrate verzichten… Aber was bleibt mir denn dann noch? Ich könnte Fleisch und Salat und Käse in mich stopfen, würde aber nicht richtig Satt werden… Und auf Dauer ist es auch blöd…

Also nehme ich mir etwas vor, was von Außenstehenden betrachtet vielleicht einfach aussieht… Oder sogar “normal” ist… Ich habe eine kleine Liste erstellt… Mit Dingen, die ich gerne machen würde… Die mir Freude bereiten würden… Damit ich diese Liste nicht wieder mal vergesse, werde ich eine Art Aufgabenliste Online erstellen… Und da ich ein Freund von Statistiken bin, kommen Fortschrittsanzeigen hinzu!

Ich habe nur die eine Bedingung, das ich diese Liste dieses Jahr “abarbeiten” möchte! Wobei es ja keine Arbeiten in dem Sinne sind, sondern Sachen die mir eh Freude bereiten sollen, sobald ich sie vollbracht habe, oder sie vollbringe…

Dies erfordert allerdings ein paar Anpassungen hier und bei mir zu Hause und in meinem Hirn… Ich habe mir den vollständigen Start für Anfang Februar vorgenommen. Wobei ich morgen schon mit der Erfüllung einiger Punkte auf der Liste beginne.

Somit zum Schluss der Hinweis, das es in den nächsten 2 bis 3 Wochen etwas ruhiger hier sein wird, und ich auch nicht überall dazu kommen werde, Kommentare zu hinterlassen. Lesen werde ich wohl schon noch… Soviel Zeit nehme ich mir…

Also habt ein paar schöne Tage, bald gibt es neues hier… Und hoffentlich nicht mehr so viel Nörgeleien von mir… Zwinkerndes Smiley

Kommentare:

  1. Weil das momentan alles grade so beschäftigt udn Thema ist, habe ich Dir desswegen einen Blogeintrag
    http://frau-elch.blogspot.com/2012/01/brief-mrelch.html
    gewidmet.

    Ich hatte das Bedürfnis aus meiner Sicht etwas dazu zu sagen. Vielleicht hilft es manch einem wenn er es liest, das Ganze besser zu verstehen und nachzuvollziehen, wenn auch mal jemand der nicht selber Diabetes hat aber einen Diabetiker jeden Tag erlebt, erzählt was er da mitbekommt.

    Ich liebe Dich und bin immer für Dich da, egal was kommt.

    Dein Weibchen FrauElch

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde einfach sagen, mach, wozu du Lust hast, und womit du dich gut fühlst, das ist die Hauptsache =)

    Und die Idee an sich ist doch toll!

    AntwortenLöschen
  3. Jo dann viel Erfolg werter herr elch. Ich hoff ab und zu hier was zum lesen zu finden, aber rl ist wichtiger, viel spaß mit deiner liste gönns dir.

    Gruß Herrhase

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsch dir Kraft und Durchsetzungsvermögen deine Liste zu bewälten!

    AntwortenLöschen
  5. Eine gute Idee, das mit der Liste. Kenne selbst Phasen, in denen man eher vom Alltag gelebt wird, als dass man selbst lebt. Genau genommen gefällt mir die Idee sogar so gut, dass ich vielleicht selbst mal über so eine Liste nachdenken werde. Danke Ihnen für die Inspiration und wünsche Ihnen viel Erfolg! ;)

    AntwortenLöschen
  6. @Frau Elch: Vielen Dank mein Schatz! Ohne Dich wär ich eh schon längst in einer Kiste oder wenigstens in einer Gummizelle... Ich liebe Dich auch unendlich!!!

    @Citara: Ja das versuche ich, allerdings ist das schon ein Problem... Die Lust an sich ist teils einfach weg... ;-)

    @Herrhase: Weg sein werd ich hier nie! Es ist nur eine kleine Minipause, damit ich für die Umsetzung der Liste und so mehr Zeit hab... Fühle mich oft so, als ob ich nie genug Zeit hätte, oder die Zeit für etwas eh nicht reicht und es dann nur gehetze wird...

    @Möchtegern-Held: Vielen Dank! Momentan scheint es noch gut zu klappen... Obwohl gestern wieder etwas passierte, das viel durcheinanderwürfeln könnte... ;-)

    @Anna: Bitte gern geschehen! Bedienen Sie sich! Meine Liste wird dann hier auch Online zu sehen sein... Jedenfalls fast komplett... Vielleicht wird es einige Punkte geben, welche halt nur für mich klar sind, was es ist, aber sie werden Fortschrittsbalken haben... Danke, ich hoffe der Erfolg trifft auch zu dann... ^^

    AntwortenLöschen
  7. Wenn Dir die Nögeleien helfen Dampf abzulassen, darfst du das auch weiterhin tun. Es ists schließlich Dein Blog. So lange es nicht überhand nimmt. ;)

    AntwortenLöschen
  8. @Der Imperator: Naja, das was ich hier im Blog herumnörgel ist ja nicht alles... ;-) Drum ist mir das schon zuviel... Und auch wenn es mein Blog ist... Irgendwie möchte man ja den Lesern auch etwas geben, das sie gerne lesen... Zwischendurch kann ich dann immer nochmal rumjammern... ^^

    AntwortenLöschen
  9. Go elk, go elk, go elk

    Interessante to do liste, das normale leben mit normalen tücken.

    Erkenne mich teils wieder, aber sachen wie datenbanken meiner dvds etc. Zu erstellen hab ich aufgegeben.

    Da steht bei mir das freunde und schatz kapitel vorn, aufgrund meines schtsystems teils schwer.

    Das picnic am meer ist toll, mein schatz und ich sind letztes jahr ohne große planung und buchen zur cote d szur gefshren, inkl. Picnics am meer, ohne uhr netz etc. Entspannung pur hat viel kraft gegeben.

    Gruß herrhase u d go elk ;)

    AntwortenLöschen
  10. @Herrhase: Die Datenbank existiert eigentlich schon von den DVDs... Aber ich möchte im nächsten Schritt die Position des einzelnen Filmes mit aufnehmen... Sonst such ich mich bei an die 1000 Titeln halb tot und der Abend ist gelaufen... ;-) Freunde gibt es bei uns nicht sehr viel, drum ist der Punkt nicht allzu schwer, und mein Schatz ist eh das wichtigste, und hat immer Vorrang, so wie es sein sollte... :-)
    Picnic wird evtl. an der Nordsee sein... vielleicht eine Insel... Mal schauen... ^^
    Ich bemühe mich, das es Anfang Februar weiter geht hier, bin aber noch mit der Liste nicht zufrieden, die wird hier grad Offline mittels Excel und Q-Basic modifiziert... ^^

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!