Sonntag, 22. April 2012

Aufbruch…

…in den Pott! Lust hab ich ehrlich gesagt keine… Aber was tut man nicht alles für die Firma?

Aber wenigstens gab es diesmal eine Schulung. Das ist auch nicht immer selbstverständlich wenn eine neue Maschine kommt. Diesmal war der Lehrgang dabei. Und ich darf als erstes nach Düsseldorf juckeln.

Andere Leute bepacken ihr Raumschiff… Ich bepacke “nur” das Elch-Mobil… Habe dafür aber weniger Probleme mit Gepäck. Nun gut, ich weiß nicht genau wie viel Gepäck der Captain nun mitnehmen muss… Ich hab nicht allzu viel.

Das meiste und aufwändigste ist die Medikamenten Tasche… Oder besser Kiste… Neben Insulin, Tupfer, Nadeln, Teststreifen und Lanzetten (Stechteile zum erzeugen einer Blutung) kommen auch noch Entsorgungsbeutel für den Müll hinzu… Die nehme ich Sicherheitshalber im Hotel immer, weil die ja nicht wissen, das von mir Nadeln im Müll landen, auch wenn sie von sich aus schon recht sicher verpackt sind.

Nun begann der Tag natürlich Kacke! Schon fast Dinohaufenmäßig! Denn neben einer Unterzuckerung gestern gesellten sich danach 2 maliger zu hoher Zucker und heute morgen beim aufwachen ein netter Hornhautriss im rechten Auge mal wieder. Danke! Wer auch immer dafür zuständig ist… DANKE ARSCHLOCH!

Dafür gibt es dann am Freitag, wenn ich wieder im geheimen Kommandobunker bin Arbeit. Ein Rechner wartet dann auf eine Hirn Transplantation. Windows 7 hält beim PC meiner Frau Einzug. Und eine Grafikkarten Erneuerung auch. Nämlich meine GTX580 zieht dort hin. Mein kleiner Rechenknecht wird dafür mit einer neuen GTX680 bestückt. Hoffe, das die das Monster liefern können bis Freitag oder Samstag. Berichte folgen!

So, nun noch die Energie zufuhr erhöhen (Nudeln, Käse, Banana) und dann wird mit Hörspielender Unterstützung die Fahrt begonnen…

Hoffentlich gibt es genug Helden, welche die Rakghoul Seuche eindämmen können… Ich muss Mazatrol 2 lernen…

Kommentare:

  1. Ach du tapferer Captain! Ich hoffe das Schiff ist von der Zuverlässigkeit eher eine Serenity als ein Millenium Falcon.
    Ich reise ja gern und regelmäßig und von daher kenne ich das "Gepacke" - nach NRW schiebt es mich dabei auch regelmäßig. Ich kann deine Unlust verstehen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh shit. nun es gibt einfach Tage, da verliert man und Tage an denen gewinnen die anderen.

    Das wird schon!

    AntwortenLöschen
  3. @Möchtegern-Held: Na, mit Captain meint ich den Castagir... Siehe Link... ;-) Mein Wägelchen hat gut durchgehalten... Aber NRW... naja... Bin froh, das ich dort nicht all zu oft bin... ^^ Bericht folgt noch...

    @MrLuzifer: Wegen dem ganzen Zuckermüll, denke ich mitlerweile, das meine liebe/blöde Schilddrüse mit schuld ist... Hmpf...

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!