Montag, 11. Juni 2012

Chefsessel…

Es ist endlich vollbracht… Der alte Cheflederwippsessel mit Höhenverstellung bohrte schon seine Schrauben in meinen Allerwertesten… Risse auf der Sitzfläche… Polster? Kaum noch vorhanden…

Also ging es zum großen Laden mit D bei Briefzustellerhausen… Das letzte mal Probesitzen war ich dort auch schon… Und hatte auch einen Stuhl gefunden, der eigentlich ganz nett war… Diesmal war er nicht mehr so toll… Und ich fand einen anderen, der anscheinend recht neu im Sortiment ist.

Braun… aber egal… fette recht weiche Polsterung… Erstes Sitzgefühl… Sehr schön! Nach längerem hin und her fing er an nicht mehr ganz so toll zu sein… Die Lendenstütze saß wegen meines geringen Gewichtes zu hoch… Und die die Nackenstütze zu tief…

Also weiter geschaut… Ein Mitarbeiter half ein wenig und antwortete freundlich auf meine wenigen Fragen… Ich sagte ihm halt, ich muss drin sitzen können… Das ist das wichtigste… Darum dauerte das alles etwas länger… Weiter hinten bei den etwas teureren Modellen fand ich einen, der vom Sitzen her recht gut passte…

Eigentlich nicht in dem Preisbereich, den ich ausgeben wollte… Und so starte ich ein paar Sekunden länger auf das Preisschild und die Beschreibung. Wippte, und drehte mich… Untersuchte den Stuhl von unten… hinten… oben… rechts und links… Und der Verkäufer kam uns dann ein wenig entgegen mit dem Preis! Ein wunder, weil gesagt hab ich nix…

Gut es waren nur 21 Euro… aber ich hab den Stuhl begutachtet und denke, er ist es Wert… Der Verkäufer freute sich und meinte noch, es sei gut gewesen, das ich mir so lange Zeit gelassen hätte, andere würden das nicht machen… Druckte nebenbei den Abholschein aus und verabschiedete sich.

Da bei dem Stuhl Sitzfläche und Rückenlehne schon zusammengebaut ist, hatte die Verpackung etwas größere Maße… Aber unser kleiner Micra schluckte nach heruntergeklappten Rückbänken den Karton mühelos. In 10 Minuten aufgebaut und den alten zerlegt sitze ich nun seit Samstag abends in einem Sündhaft teuren Chefsessel…

Ich hoffe, er ist in 4 Wochen noch immer so gut!

Kommentare:

  1. ich stand vor einer Weile (4 oder 5 Jahre her)ebenfalls vor der Option einen neuen Bürostuhl zu kaufen. Eine stark übergewichtige Freundin hatte mir auf einer Feier mein Sitzpolster so platt gesessen, dass sich dieses nicht mehr erholte und mich dann eine Schraube am Allerwertesten quälte. Die Heldin schenkte mir einen Gutschein für einen neuen Stuhl, aber als sie die Preise sah...
    Mein Alter ist ein toller Stuhl und in zig Richtungen einzustellen. War damals günstig bei IKEA. Für einen Stuhl mit gleichen Einstellungen zahlt man heute knappe 1000 Tacken! Wir sind also zum lokalen Innendesigner und Polsterer hin. Neuen Stoff und Polster kosteten 80 Euro. Für den Preis könnte ich mir meinem Hintern fast jedes Jahr was gönnen :D

    AntwortenLöschen
  2. Sündhaft teuer? Ich habe gerade was von 21 € gelesen. Hat ne weile gedauert bis ich diese Summe mit dem Preisnachlass in verbndung gebracht habe. ^^

    Frohes sitzen als Chef im Hause Elch. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mr. Elch,
    Wenn du mal Echtes Leder verwendest, denke bitte an einen passenden Sonnenschutz, da das leder sonst ausbleichen könnte oder brüchig werden kann. Wir empfehlen als stylisches Fensterelement ein Plissee für deine Fenster. Würde gerene auch mal einen Beitzrag in deinem Blog veröffentlichen.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ne wa? Der Nickname sagt ja schon alles..... Wird Werbung jetzt schon so dreist betrieben? Reicht es nicht dass man auf fast jeder Seite im Web mit irgendwelchen Popups belästigt wird die man teils (trotz Blocker ect.) noch nicht mal mehr schließen kann? Wie weit wollen die noch gehen sag ma? Nun schreiben die schon so "persönliche Ansprachen" in nen Blog.... Ich fass es nicht überall wirst belästigt mit sowas..... ts ts ts.... an sollte die alle verklagen echt! Wir haben eh schon überall Sonnenschutz Rollos an den Fenstern *lol* aber was des mit dem Stuhl zu tun haben soll *lol* da wär ja usner Ledersofa schon längst ausgeblichen.... *lacht sich krümmelich*.... Tja.... Pech gehabt..... Werbung zieht hier nicht! Gruß, Frau Elch kopfschüttelnd, grinsend und *unfassbar sowas... murmelnd* aus dem Blog geht....

    AntwortenLöschen
  5. @Möchtegern-Held: Ja, wenn man so einen tollen Stuhl schon hat, ist das aufpolstern billiger. Wäre ich mit dem alten zu nem Polsterer gegangen, der hätt mich ausgelacht... ^^

    @Imperator: Ja, eigentlich hätt ich nochmal 25 Euro fordern sollen... aber naja... der Stuhl ich schon in Ordnung... leider etwas höher... Und somit muß ich mich dran gewöhnen mit den Knien die Schreibtischschublade zu umgehen... ;-)

    @Plissee Lisa: Danke für den Link! Aber wie meine Frau unter Dir schon sagte, haben wir Rollos... Die sind doch etwas pflegeleichter... ;-)

    @Stillgelegt: Tja... Geld... alle wollen sie Geld. Nur die, die es wirklich bräuchten, bekommen nix... Man muß dreist sein, um etwas vom großen Kuchen abzubekommen... Leider...

    AntwortenLöschen
  6. Sündhaft teuer? Ich habe gerade was von 21 € gelesen. Hat ne weile gedauert bis ich diese Summe mit dem Preisnachlass in verbndung gebracht habe. ^^

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!