Freitag, 19. Oktober 2012

So gut wie bestellt…

…und mir wird so langsam übel… Zwinkerndes Smiley

Nachdem der zweite Händler sich ein wenig Zeit gelassen hatte, hab ich ihm eine kleine Erinnerungsmails geschickt. Und innerhalb 1 Stunde kam die Antwort.

Alles im allem war das Angebot sehr gut… Ich hab dann ein Tag lang alles mögliche recherchiert über die einzelnen Komponenten… Daraufhin rief ich ihn an. Das war gestern. Die ersten 20 Minuten kam ich nicht zum Wort… Er erklärte mir alles mögliche vom Angebot von vorne bis hinten und untenrum… Dann wurden meine paar Fragen auch noch präzise beantwortet. Die nähere Entfernung zu dem Händler noch dazu, und die Entscheidung stand!

Na gut… Ich hab davor doch um einiges gezweifelt… Ist es doch eine immense Investition… Und irgendwie frag ich mich, ob es dann nicht wie andere Dinge in der Ecke stehen würde. Von allen Seiten wurde ich dann “überzeugt” es zu tun… Das Gerät zu kaufen… Mein Hobby ist es ja… und wir ruinieren uns auch nicht, weil wir darauf gespart haben… Ok… also los!

Das Hauptgerät:

11002_cgemdx1100hd_large_2Quelle: Celestron

Der Tubus, das obere große runde Teil, beinhaltet den Spiegel. Die Öffnung vorne hat ein Durchmesser von 11”. Entspricht ca. 279mm. Lang ist er um die 610mm. Das Stativ aus Stahl. Alles ist steuerbar vom PC aus bzw. Laptop.

Dazu kommt dann eine ALccd 8L. Die Hauptkamera zum fotografieren. Der Chip der Kamera kann über die integrierte Kühlung um bis zu 35 Grad unterhalb der Umgebungstemperatur gekühlt werden. Dadurch verringert sich das Bildrauschen bei Langzeitbelichtungen.

Die zweite Kamera ALccd 5 dient dann zum Guiden des Teleskopes. Also dem genauen Nachführen bei der Fotografie. Die normale Teleskopcomputersteuerung reicht oft nicht aus für ein genaues nachführen. Daher wird über die Zweit-Kamera ein Leitstern angepeilt und der Computer übernimmt dann den Rest sozusagen…

Das sind die 3 Hauptteile. Hinzu kommen noch ein wenig Zubehör, Okulare, Tauschutzkappe (damit es nicht so schnell beschlägt), Netzteile, Autobatterien, Kabel, Software zur Bearbeitung und Steuerung…

Das ganze wird wahrscheinlich recht schnell lieferbar sein… Aber ich warte noch auf Meldung vom Händler, der gestern gleich eine Anfrage an den Hersteller geschickt hat. Und dann heißt es wohl bald, 2 Tage Urlaub nehmen, ab ins Auto und ab ins Ruhrgebiet.

Ein kleiner großer Traum wird war…

Kommentare:

  1. Wow! Da dürfen wir uns sicher demnächst über schöne Aufnahmen ferner Welten freuen!? ^^

    AntwortenLöschen
  2. Narf!
    Der Computer führt nach??? Gib's ja nicht! Oder wie meine Oma gesagt hätte: Was die heut zu Tage schon alles machen...".
    Tja, warte begierig auf Updates!

    DerDD

    PS: Hier nebenan war grad Bombenalarm in der Sparkasse!
    Ich war's aber nicht! 😋

    AntwortenLöschen
  3. @Imperator: Ich denke schon... ^^ Wobei ich nicht weiß, wie schnell die "schön" werden... Und evtl. gibts da eine Extra-Seite für... natürlich hier verlinkt... ;-)

    @DerDD: Ja, das wusste ich bis vor kurzem auch nicht, das die eigentliche Steuerung zu ungenau ist... Naja... Nu such ich schonmal ein passenden Laptop... ^^ Bombenalarm?? Und war nix, oder wie?

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!