Freitag, 12. April 2013

Ich wollte es wirklich nicht…

Aber irgendwer hat mit gezwungen… Oder mir das nachts eingepflanzt…

Heute beim HNO:

“Ohren säubern?”

“Ja, und dann hab ich da noch ein leichtes kratzen im Hals seit der Grippe vor ein paar Wochen…”

*Doc schaut in Hals*

“Oh, ja, das ist eine Seitenstrangangina! Da müssen Sie Antibiotika nehmen! Nun noch die Ohren…”

*Doc saugt Kiloweise Dreck aus den Ohren*

“Sie müssen alle 3 Monate herkommen, die Ohren waren ja komplett zu!”

“Ja, normal wär ich auch, aber da lag ich mit Grippe flach, deswegen sind es nun 4 Monate gewesen…”

*Eine Hilfstante kommt herein und gibt Doc Patientenakten*

“Wie viele hat Doc 2?”

“Ähm… Zwei…”

*Doc sucht wahrscheinlich die blödesten Patienten heraus und drückt sie über die Hilfstante Doc 2 auf*

“Hier das Rezept… 3 mal täglich eine und bis zum Ende durchnehmen! Tschüss!”

Somit darf ich nun wieder elendige riesen Tabletten schlucken, welche auch sogleich mein Blutzucker durcheinander wirbelten… Wenigstens musste ich bis jetzt noch nicht kotzen davon… Und wehe, das wird nicht besser davon… Ich hab kein Bock mehr auf so Zeugs!

Und ich hab nicht “HIER!!!” gerufen! Ich schwör!!!

Kommentare:

  1. Es ist an der Zeit, mich bei Dir zu bedanken. Du stellst Dich mutig vor mich und fängst diese fiesen Krankheitserreger für mich ab. Kannst Du dann bei dem irgendwann zu erwartenden Frühling auch die Pollen für mich auffangen, damit der Heuschnupfen gar nicht erst ausbricht? Ich wäre Dir sehr verbunden, dann kann ich das Asthmaspray im Schrank lassen. Vielen Dank! Welche L-Thyroxin nimmst Du denn? Ich bin seit Jahren auf 75... Liebe Grüße, auch an die Frau Gemahlin!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @chat noir: Bitte gern... ähm... nein nicht gern! ;-) Aber anscheinend ziehe ich die Biester förmlich an... Wobei das "nur" nervend im Hintergrund... Mit Heuschnupfen kann ich leider nicht dienen... Wobei ich allerlei Allergien hatte, welche nun "Oh Wunder!!!" verschwunden sind... keine Ahnung warum, warscheinlich haben die Kühlwasserdämpfe soweit alles vernichten, das nix mehr da ist, um Allergien auszulösen... ;-)
      L-Thyrosin bin ich aktuell bei 37,5... Also eine halbe 75er... Mein Hausarzt hat sich da eine ganze Weile vertan und ich hab über ein Jahr zu viel von dem Zeugs genommen... Nun mach ich das selbst und kontrollierees mit den Blutuntersuchungen und meinen Blutzuckerschwankungen... ;-) Das klappt besser... :-)

      Löschen
  2. Ach komm, du wolltest es doch auch!

    ;)

    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @MrLuzifer: Nicht ums verrecken... ;-) Danke, reicht noch immer nich... Hmpf...

      Löschen
  3. ;-) - ist schon gut, Junge - verstehe Dich diesbezueglich bestens: es gaebe sooo viele schoene Sachen zu essen und dann ....
    Und keine Sorge, blos weil mir 'Onkel C.' jetzt vielleicht ab und an gedanklich hilft Dir etwas positiveren Wind in Dein/Euer Leben zu wuenschen, wird Dich absolut keiner von uns verpruegeln.
    Nur: ich koennte - beim groessten aller Kuerbisse - wirklich noch weitere jede Menge geistige Unterstuetzung gebrauchen fuer mein Vorhaben, so hartnaeckig wie das bei Dir laeuft!

    Bin leider noch nicht sehr weit mit meinen 'klingonisch Studium' - ausser 'hug'; wenn ich jetzt noch ein x als Multiplikationszeichen hinterher setze, zaehlt das dann bitte fuer 'grossen und/oder viele', bitte?

    Bleib' aber bitte wirklich aus jedwedem Bakterien- und sonstigen-Krankheits-Sturm heraus - so wie 'Onkel C.' Dir das vorgeschlagen hat. Bitte/danke!

    Gaaanz liebe Gruesse, G.



    @ ch. n.:

    gib' mir 'Den Job' - da passt der Kram gerade in die Saison und ich hab' mehr Zeit dafuer! ;-)



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @G.: Die dummen Antibiotika können leider nicht alles... War total umsonst... nun ist es "nur" eine Entzündung... Entzündungshemmende Sachen als Spray und Lutschtabletten... Arg...
      Keine Angst... Fremdsprachen, dazu zählt auch Klingonisch, kann ich nicht! Aber Google hilft einem ja oft... ;-)
      Bakterien-Sturm gibts keinen mehr um uns herum... das sind die Reste von der Grippe und Bronchitis... ;-)
      Und passt mir weiterhin mit dem Feuer und anderen Kram auf... :-) Grüße an alle!

      Löschen
    2. Ja, das mit der Meinung von 'Antibiotika for everything' schlaegt uns - gesamt gesehen - schon ein wenig ins Negative = ich mich fuercht!

      Was die Feuerchen betrifft: wirklich noch nicht ganz beendet, denn jetzt kommen die sog. 'Fuel reduction burns'. D.h.: Da werden dann landstrichweise Gegenden mit Absicht und unter Kontrolle abgefakelt, wo es schon mehrere Jahre nicht gebrannt hat und damit 'schnell aufgeraeumt' FUER den Fall, es koennte da im naechsten Sommer brennen.
      So weit so gut, ABER: es sind hierbei auch schon manche Braende, aehem, 'ausgebuechst'.
      Vor ein paar Jahren (d.h.: der Naechste steht mir wohl bald ins Haus, aeh, Garten; verlaengerten - seufz) Hatte ich urploetzlich waehrend des Abendessens eine knallrote 'Wand' vor mir als ich durch's bergseitige Kuechenfenster guckte.
      Da stand ich dann schon arg schluckend da, meine im Berg stehenden Haupt-Wassertanks versuchen mit dem blosen Auge zu lokalisieren um eine Idee zu kriegen, wie denn die Herrschaften die 'Grundstuecksgrenzen' mit ihrem groesseren Kartoffelfeuer einhalten (koennten/wuerden).
      Was glaubst Du, wie einem da das Besteck aus der Hand fliegt?
      Nachdem wir gestern ganztags 'off Property' unterwegs waren, fiehl uns am Ende des Tages beim Auto ausraeumen auch der sog. 'Sommer-Zwangs-Klamotten-Pack*' in die Haende, welchen mein Mann dann bei dieser Gelegenheit auch gleich wieder heraus haben wollte.
      Ich habe ihm noch abgeraten fuer ca. 1 weiteres Monat - aufgrund von (schlechter) Erfahrung an wunderschoenen Herbsttagen!

      Mach' Dir um mich keine Sorgen bitte; auch fuer mich besteht die weit groessere Chance an etwas eigentlich seeehr Kleinem eher abzukratzen (s. Dein eigener Kampf).
      Eines hat mich dieses etwas sehr rauhe Land zumindest gelehrt: jeder Tag koennte der Letzte sein; Glueck, wenn man 'versehentlich' doch aelter wird - Pech, wenn man dies nicht vorsorglich doch eingeplant hat! ;-)

      Kopf hoch und kaempf' Dich also weiterhin mit allen kleinen Crittern gut durch - inkl. mich
      ;-)

      LG, G.


      * langaermeliges Hemd wie auch Hose sowie Hut aus BW oder sonst. Naturfasern (brennen weniger schnell) sowie Schutzbrille, Handschuhe und Mundschutz.

      Löschen
  4. @ ch. n.

    Deal: Deine geistige Kraft/Unterstuetzung als trade in fuer's 'Job uebernehmen' bitte?! ;-)

    LG, G.

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!