Montag, 11. November 2013

Verdammichter Mist…

Es hört einfach nicht auf… Da denkt man, nun ist aber mal fertig… Und sehnt sich nach etwas Ruhe… Gut… etwas Ruhe gab es… aber leider nicht lang… Denn die nächsten heimtückischen Hürden wurden vom lieben Herrn dort oben schon ausgestreut… Wobei ich eher denke, er zielt mit einem Scharfschützengewehr direkt auf die Leute…

Somit stehen folgende Hürden im Weg…

  • Entzündete Gallenblase
  • kann nicht operiert werden, wegen Magen Darm Infekt
  • Liegen lässt die Gallenblase einigermaßen erträglich werden
  • Ist aber für den Rücken (Bandscheiben-OP) nicht so klasse immer
  • Dazu absolutes Fett-Verbot… Schonkost so schonend, das kaum nahrhaft
  • Andere Baustelle… Hüft-OP…
  • Viele Voruntersuchungen, welche natürlich Terminlich sehr knapp zu schaffen sind
  • Sonst nur OP nächstes Jahr
  • Aber schmerzen schon zu schlimm
  • Meine Baustelle… Hormon und Insulin Anpassungen…
  • Das Befinden im Kopf ist wie eine Achterbahn
  • Die Arbeit nervt oftmals
  • zusätzlich ist kaum Arbeit vorhanden

Trotzdem versuchen wir irgendwie zurecht zu kommen… Andere haben schließlich noch viel größeres am Hacken… Wenigstens meinem Vater geht es langsam besser, nach seiner Rücken-OP Anfang des Jahres…

Morgen hat meine Frau Geburtstag, und wir versuchen uns neben den ganzen Müll etwas abzulenken… Wobei der Kram allgegenwertig ist…

Bitte, Du da oben, leg Deine blöde Knarre wenigstens zu Deinem Geburtstag weg… Oder verschieß wenigstens die richtigen Lotto-Zahlen auf uns… Dann wäre eine Belastung weniger…

Wünsche euch allen da draußen, die ähnliches oder noch viel schlimmeres erleben müssen viel Kraft!

Kommentare:

  1. Ach du scheiße. Wünsche gutes Durchhalten und gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab vielen Dank! Ist alles weitergeleitet worden... :-)

      Löschen
  2. Ach menno - das Kerlchen 'da oben' scheint aber wohl auch ins Alter zu kommen (= wie meine Mutter immer zu sagen pflegt, weil sie ihm leider nicht gerade 'best skills' unterstellt).
    Uebrigends ein paar Hilfsmittel gegen entzuendete Gallenblase:
    Keine kuehlschrank-kalten Getraenke und/oder Speisen und am besten auch nichts mit Minze (aller Art und nicht mal als nur Geschmack; sprich 'Kaugummi' !)

    Ich halte Euch gaaanz fest die Daumen - auch wenn das derzeit 'Aufstand gegen die Obrigkeit' zu sein scheint ;-) und einen as good as possible schoenen Geburtstag.

    Weisst Du, jetzt bleibt uns nur noch die Hoffnung, dass 2014 besser werden MUSS, nachdem irgendwann mal jede 'Sch . . ss-Negativ-Tour' ein Ende hat; bzw. 2013 fuer Euch dies nun wirklich wohl kein Gluecksjahr war (ausser: zumindest noch am Leben - was da auch schon was wert ist !!!)

    Hey, Stuetzfinger von mir unter Euer beider Kinn und liebevoller Nasenstubbser dazu.
    Durchhalten, durchhalten, bitte!

    Ganz liebe Gruesse,
    Gerlinde
    (schon mit Schreibschwieligkeilten wegen Daumen druecken. Ich glaube, ich nehme mal sicherheitshalber noch die grossen Zehen dazu !!!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dieses Jahr können wir wohl fast abschreiben... Ein wenig Hoffnung besteht noch auf Weihnachten... Mal schauen, wie meine Mutter bis dahin mit der neuen Hüfte klar kommt... Und hoffen, das es ohne Galle meiner Frau besser geht... Dieses Jahr hat die "13" nicht allzu viel Glück gebracht... Obwohl... wir leben noch... Wie Du ja auch gesagt hast... :-)
      Danke Dir für die Daumen! Meine sind auch mit gedrückt, für viele Andere auch... Auch für Dich! ;-)

      Löschen
  3. Hallo Elch's - Best ever Nervensaege noch mal.

    Habe heute bei Castagir unter 'souris sans frontieres' (mouse without border/Maus ohne Grenzen) nachstehenden Kommentar eingestellt als Entwarnung/Erleichterung (hoffe ich zumindest) fuer Euch:

    " " "

    Gerlinde
    13. November 2013 um 04:01
    @ MrElch (copy vorsichtshalber auch auf dessen eigenen Blog):
    Ziehe hiermit meine freudig-stuermische ‘Weihnachtsforderung’ zurrueck wegen evtl. sonst Dich/Euch nur unnoetig weiter in Stress ziehende Aktion.
    Nehme stattdessen wieder langsam ‘Eisenringe’, wenn allgemein-Info per Blog auch ausbleiben sollte.
    D.h.: setzt bittschoen wenigstens ab und an einen smiley (ich werte mir dann an der Farbe desselben, wie die ‘Flagge’ steht ) als Lebenszeichen/Post ein; schliesslich habt ihr da drueben miserablen Winter und auf den Strassen ist (leider) schon viiieles Unangenehme passiert – seufz.
    Sorry Junge, wenn ich Dich hiermit (evtl. schon) gestresst haben sollte.

    " " "

    Sorryl noch mal - fuer den Fall, dass ich auf 'psych. Zehen' getreten bin.

    Ganz liebe Gruesse, Gerlinde


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie drüben schon geschrieben... Ich denke, es war nicht notwendig etwas zurückzuziehen... :D

      Löschen
  4. ;-) Nachdem ich mir als Methusalixa kaum eine Chance entgehen lasse einen jungen Mann zu knutschen* - noch einmal (wie auch drueben): geknutschter Elch hier !!! :-D
    Mit Dank fuer Verstaendnis.

    Ganz liebe Gruesse, Gerlinde

    * Iiiijaaa: werde meine Jumbo-Ohren mir stellvertretend f. Deine Frau hierfuer zur Strafe fuers Knutschen selbst etwas laenger ziehen ;-) :-D - versprochen!

    PS: Gleich einmal zur Warnung: bei einem real life one-on-one Freundschafts-Geknutsche laeuft das bei mir kesserweise so: Bussi links und rechts und dann fege ich blitzschnell meine Stirnfransen aus derselben und biete diese auch noch als Zusatzplatz zum Kuessen an !
    (Gedankenblase hierzu: sonst kommt man ja zu viiiiel zu wenig ;-) !)

    AntwortenLöschen

Danke für die Gabe!